Elita Carstens

Elita Carstens



Märchenerzählerin - Heilpraktikerin (psych.)


Märchenveranstaltungen für Kinder



Reise ins Reich der Märchen für Kinder

Erzählerisch entführe ich die Kinder mithilfe meiner Klangschale ins Märchenland.
Das sind Märchen zum Zuhören und zum Mitmachen mit vielen Bewegungselementen, Geschichten aus dem Stegreif, die wir gemeinsam entwickeln oder auch Geschichten, die anhand kleiner Bilderkarten mit Yoga-Übungen verbunden werden können.
Passend für Kindergeburtstage und Kinderfeste aller Art, als Highlight im Kita- oder Schulalltag, als eigene Veranstaltung, im Rahmen eines Projektes, eines Tages der Offenen Tür oder einer Betriebsfeier.

Geschichten aus dem Stegreif

Handlungsverlauf wie Ende der Geschichten sind offen und werden von allen Anwesenden mitgestaltet. Die Zuhörer geben Begriffe vor (z. B. Rakete, Kuh, Kerzenschein, Tretboot und Spaghetti), aus denen ich spontan eine Geschichte entwickle.
Zeitrahmen: Etwa 1 Stunde.

Yoga-Geschichten zum Mitmachen

Ich lasse Geschichten entstehen, die mit Elementen aus dem Kinder-Yoga durchsetzt sind.
Oder aber ich erzähle Entspannungsgeschichten und führe Traumreisen durch, ggf. ebenfalls in Verbindung mit Yoga-Übungen.
Zeitrahmen: Etwa 3/4 Stunde.

Gruselgeschichten zur Nacht

Ein Übernachtungsfest in der Kindertagesstätte oder im Freizeitzentrum: Dafür braucht man Schlafsäcke, Zahnbürsten, Schlafanzüge und, vielleicht, Kuscheltiere. Mindestens genauso wichtig sind Taschenlampen und - Gruselgeschichten - am besten solche, an denen man noch selbst mitwirken kann. Schön schaurig soll es werden, wobei ich im Auge haben werde, dass es, besonders für die Jüngeren, nicht zu gespenstisch wird. Und ein gutes Ende muss sein, sonst kann man womöglich nicht schlafen.
Eine solche Veranstaltung würde ich über einen Zeitraum von zirka zwei Stunden begleiten.

Events

Ich erzähle ein Märchen zu einem bestimmten Thema. Darauf aufbauend schließen sich angeleitete Aktivitäten an. Diese werden je nach Projektthema (z. B. Hexenküche, Schloss, Indianer, orientalischer Marktplatz,) sehr verschieden sein.
Zeitrahmen: 2 Std. bis 1 Woche

Märchen-Theaterprojekte für Kinder

Zwischen dem ersten Hören eines Märchens und seiner Aufführung als Theaterstück liegen viele Schritte. Wir lernen ein Märchen mit seinen diversen Charakteren kennen, versetzen uns in diese hinein, verteilen Rollen, proben, stellen Kulissen und Kostüme her und teilen die Aufregung miteinander, vor Publikum zu spielen. Möglich ist auch Projektberatung und -Einstieg
Zeitrahmen: Je nach Bedarf: Spontanes Spielen: 2 Stunden, mit Einüben z.B. als Ferienprojekt: 4 Tage jeweils 2 Stunden üben, am 5. Tag Aufführung.



Märchenveranstaltungen für Erwachsene

Zurück zu "Märchen"