Elita Carstens

Elita Carstens



Märchenerzählerin - Heilpraktikerin (psych.)


Öffentliche Veranstaltungen


Nachstehend sind öffentliche Veranstaltungen aufgeführt, die ich entweder allein bestreite oder an denen ich mitwirke. Bitte wenden Sie sich für organisatorische Informationen an den jeweiligen Veranstalter.

17.10.17 Der verwunschene See und die goldene Fliege - Märchen aus Irland, zusammen mit Angelika Rischer, 19.30 Uhr
Bürgerhaus in Barmbek, 22307 Hamburg, Lorichsstr. 28 A, Tel. 040 - 630 4000
18.10.17 Märchen von kühnen Recken und zarten Schönen - Märchen aus dem russischen Zarenreich, 16 Uhr
ASB-Tagespflege, Langenfelder Damm 63, 20257 Hamburg
27.-29.10.17 1. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg

Märchen sind so alt wie die Menschheit. Sie geben Halt, so dass die Seele zur Ruhe kommt und neue Lebenskraft schöpfen kann. In unzähligen Varianten sagt das Märchen: Am Ende winkt das Glück demjenigen, der seiner Vision treu bleibt und den Mut hat, die eigenen Träume zu leben.
Ausbildung zur Erzählerin - für wen?
Für jeden zur Persönlichkeitsentwicklung. Für viele, die im (sozial-)pädagogischen, therapeutischen oder künstlerischen Bereich tätig sind. Und für einige als Weg in die Selbstständigkeit.
Inhalte u.a.: Erzählen im geschützten Rahmen der Gruppe, Märchensymbolik, Archetypen nach C. G. Jung, Chakren, Erzähl- und Sprechtechnik, Stärkung der Eigen- und Fremdwahrnehmung, kreative und Bewegungselemente, Traumreisen.
4.11.17 Märchen für Kinder im Rahmen der Bergedorfer Märchentage 2017 im Bergedorfer Schloss
        13.30   Ein Specht will heiraten - Märchen für Menschen ab 4 Jahren
        14.30   Die grüne Insel - Märchen für Menschen ab 5 Jahren
Bergedorfer Schloss, Bergedorfer Schlossstraße 4, 21029 Hamburg
5.11.17 Märchen für Kinder im Rahmen der Bergedorfer Märchentage 2017 im Bergedorfer Schloss
        13.30   Das Elefantenmädchen - Märchen für Menschen ab 6 Jahren
        15.30   Ein Specht will heiraten - Märchen für Menschen ab 4 Jahren
        16.30   Die grüne Insel - Märchen für Menschen ab 5 Jahren
Bergedorfer Schloss, Bergedorfer Schlossstraße 4, 21029 Hamburg
7.11.17 Bruder der Tiere. Märchen im Rahmen der 14. Hamburger Märchentage, ab 3 Jahre, 10 Uhr
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203, 22395 Hamburg

Der kleine Indianerjunge Toán hat sich im Wald verlaufen, aber die Tiere retten ihn vor dem Verhungern und Erfrieren. Sie erzählen ihm Geschichten, wie der Rabe zu seinen schwarzen Federn gekommen ist, wie der Hase den immer hungrigen Fuchs überlistete, und noch viele mehr.... Und im Frühling zeigen sie ihrem kleinen Menschenbruder den Weg zurück zu seinen Eltern, die überglücklich sind, ihn wieder zu haben.
7.11.17 Wie die Indianer zu Pferden kamen. Märchen im Rahmen der 14. Hamburger Märchentage, ab 5 Jahren, 16 Uhr
Bücherhalle Eimsbüttel, Doormannsweg 12, 20259 Hamburg

In den alten Zeiten mussten die Indianer zu Fuß gehen und alles selbst tragen. Das änderte sich. Doch warum waren die Pferde so klein? Erzählt werden dieses und weitere Märchen der nordamerikanischen Indianer.
10.11.17 Märchen zwischen Himmel und Erde, 19.30 Uhr
Begegnungsstätte Bergstedt, Bergstedter Chaussee 203, 22395 Hamburg

Zwischen Himmel und Erde entführt Elita Carstens ihre Zuhörer und Zuhörerinnen, wenn sie an diesem Abend Märchen speziell für Erwachsene aus Orient und Okzident erzählt. Sie lässt vor dem inneren Auge eine Welt entstehen, in der Seele, Geist und Schönheit, Traum und Hoffnung zueinander finden können - wandelt das Märchen doch mit unvergleichlicher Leichtigkeit zwischen den Welten von Realität und sehnsuchtsvollem Traum.
Die Märchen, die an diesem Abend erzählt werden, verzaubern und lassen die Alltagwelt vergessen, vermitteln aber auch Einsichten und Handlungsmöglichkeiten, die sich im Unterbewusstsein einnisten, Mut machen und manchmal zu unverhofften Eingebungen führen, denn, wie das Märchen es schon weiß, ist am Ende alles gut - und wenn es nicht gut ist, ist es noch nicht das Ende.
18.11.17 Vom Glück, 2 Frauen zu haben - Märchen zum Schmunzeln und Staunen, 19 Uhr, Eintritt 8 €
Eppendorfer Bürgerhäuschen, 20251 Hamburg, Martinistr. 49B
Anmeldung bei Andrea Thomas, Tel. 42 843 25 62 od. 0176 95 48 77 57
19.11.17 Aschenmichel und die Zitronenprinzessin, Märchen für kleine und große Leute ab 4 Jahren, 15 Uhr
beim Upcycling-Markt im Wälderhaus, 21109 Hamburg, Am Inselpark 19
19.11.17 Improvisiertes Märchentheater - Theaterworkshop für Grundschulkinder, 10 - 13 Uhr, Kosten 17 €
VHS Sachsenwald, Klosterbergenstraße 2 a, 21465 Reinbek, Sporthalle
Infos unter 040/727324-22

Nachdem die Kinder ein frei erzähltes Märchen gehört haben, überlegen wir gemeinsam, welche Rollen in der Geschichte vorkommen und wie sie dargestellt werden können. Bei der zweiten Lektüre spielen die Kinder schon mal mit, dabei werden Ideen über die Charaktere und die Entwicklung der Geschichte gesammelt. Dann suchen sich die Kinder ihre Rollen frei aus und setzen sie spontan um. Ohne große Perfektionsansprüche werden die kleinen Schauspieler viel Spaß am Improvisieren haben und Charme bei der finalen Aufführung des selbstgebastelten Theaterstücks auf unserer Bühne zeigen. (Groß-)Eltern und Freunde sind gerne um 12:30 Uhr dazu eingeladen.
Die Kursmaterialien und Schminke stellt die Märchenerzählerin und ausgebildete Erzieherin zur Verfügung. Beliebte Verkleidungen können gerne von den Teilnehmern mitgebracht werden.
Diese Veranstaltung ist auch als Kindergeburtstag buchbar!
1.12.17 Der Esel des Nikolaus - Märchen in der Weihnachtszeit für kleine und große Leute ab 4 Jahre, jeweils 15, 16 und 17 Uhr
City-Center Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg
8.12.17 Das Häschen und die Rübe - Märchen in der Weihnachtszeit für kleine und große Leute ab 4 Jahre, jeweils 15, 16 und 17 Uhr
City-Center Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg
8.-10.12.17 2. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
15.12.17 Der Schatz der Elfe - Märchen in der Weihnachtszeit für kleine und große Leute ab 4 Jahre, jeweils 15, 16 und 17 Uhr
City-Center Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg
16.12.17 Der Handschuh im Schnee - Märchen in der Weihnachtszeit für kleine und große Leute ab 4 Jahre, jeweils 14, 15 und 16 Uhr
City-Center Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg
23.12.17 Das Weihnachtsessen von Bär und Fuchs - Märchen in der Weihnachtszeit für kleine und große Leute ab 4 Jahre, jeweils 14, 15 und 16 Uhr
City-Center Bergedorf, Bergedorfer Straße 105, 21029 Hamburg
5.-7.1.18 3. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
16.1.18 Tapetenwechsel - Heute hier, morgen dort. 17 Uhr
Augustinum Aumühle, Mühlenweg 1, 21521 Aumühle, Tel. 04104 / 691-809

Die Märchen erzählen es immer wieder: Wer sein ganzes Leben hinterm Ofen versitzt, kommt nicht voran. Das Leben verlangt, dass man sich seinen Herausforderungen stellt, dass man die Komfortzone verlässt und sich auf Wagnisse einlässt, deren Ausmaße und Konsequenzen vorher nicht abzusehen sind. Lässt man sich ablenken oder mag nur den bequemen Weg gehen, kommt man nicht weit, gerät in Fallen und Verstrickungen, die Sackgassen sind. Aber auch wenn die Aufgaben unlösbar erscheinen: Mit Ausdauer, Zielstrebigkeit und dem Herzen auf dem rechten Fleck findet man Hilfe von ungeahnter Seite und gelangt wider Erwarten zum Ziel. So können aus Luftschlössern fest im Boden verankerte Paläste des Glücks werden.
Die Märchenerzählerin Elita Carstens lädt an diesem Nachmittag ein, anhand ihrer gewohnt lebendigen Art des Erzählens zu solchen Palästen des Glücks mitzureisen.
19.-21.1.18 1. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg

Märchen sind so alt wie die Menschheit. Sie geben Halt, so dass die Seele zur Ruhe kommt und neue Lebenskraft schöpfen kann. In unzähligen Varianten sagt das Märchen: Am Ende winkt das Glück demjenigen, der seiner Vision treu bleibt und den Mut hat, die eigenen Träume zu leben.
Ausbildung zur Erzählerin - für wen?
Für jeden zur Persönlichkeitsentwicklung. Für viele, die im (sozial-)pädagogischen, therapeutischen oder künstlerischen Bereich tätig sind. Und für einige als Weg in die Selbstständigkeit.
Inhalte u.a.: Erzählen im geschützten Rahmen der Gruppe, Märchensymbolik, Archetypen nach C. G. Jung, Chakren, Erzähl- und Sprechtechnik, Stärkung der Eigen- und Fremdwahrnehmung, kreative und Bewegungselemente, Traumreisen.
25.1.18 Entenfeder, Löwenzahn, 10 - 18 Uhr
Kreisvolkshochschule Norden, Uffenstr. 1

Ein Tag für Erwachsene, die, wie Kinder, Spaß haben an Fingerspielen, Reimen, Liedern und Geschichten mit "Körpereinsatz". Die Gleichzeitigkeit von Sprache, Rhythmus, Bewegung und Körperkontakt schafft Grundlagen für Hörverständnis, Spracherwerb, Rhythmusgefühl, motorische und mundmotorische Koordinationsfertigkeiten und Konzentrationsvermögen auf spielerische, lustvolle Weise.
29.1.18 Gut bei Stimme - gut bei Stimmung, Seminar für BetreuerInnen kleiner Kinder, 9.30 - 16.30 Uhr
Kreisvolkshochschule Aurich, Oldersumer Str. 65-73, 26605 Aurich

An manchen Tagen sind die Kinder friedlich, lassen sich willig lenken und sind kooperativ, und an manchen Tagen geht es nicht anders, da muss man laut werden. - Moment mal! Geht es wirklich nicht anders?
Die menschliche Stimme bietet viel mehr Möglichkeiten, als einfach nur die Lautstärke zu erhöhen. Manchmal ist es wirkungsvoller, ganz leise zu werden. Manchmal helfen Bewegung, Geschichten, Lieder und Lachen.
Und wie überall gilt auch in der KiTa, dass der Ton die Musik macht. Dass die Kinder darauf reagieren, was in der eigenen Stimme mitschwingt. Dass man über die eigene Stimme die Stimmung der Kinder beeinflussen kann.
Manchmal muss man wirklich laut werden, um durchzudringen, aber dann bewusst und kontrolliert, nicht fortgetragen von den eigenen Emotionen. Denn dann kann man auch gleich wieder leise werden.
In diesem Seminar wird Handwerkszeug vermittelt, einen wilden, unruhigen Haufen zu befrieden, ohne zu schreien, ohne dass die Stimmung den Bach 'runter geht. Es werden Strategien behandelt, bewusst Ventile in den Alltag einzubauen, über die die Kinder "Dampf ablassen" können.
Außerdem wollen wir daran arbeiten, die eigene Haltung und Einstellung so zu festigen, dass die Kinder sich willig führen lassen und verfahrene Situationen möglichst schon im Vorwege vermieden werden.
Auf diese Weise kann erreicht werden, dass es meistens gar nicht erst laut wird, dass die Souveränität der ErzieherInnen sich im Verhalten der Kinder spiegelt und sich ein friedliches Miteinander ergibt, in dem laut und leise ihren festen Platz haben.
Eigene Fragestellungen und Beispiele können gern eingebracht werden, solange sie den thematischen und zeitlichen Rahmen nicht sprengen
30.1.18 Kleine Spiele für Spaß und Sinne, Seminar für BetreuerInnen kleiner Kinder, 9 - 17 Uhr
Kreisvolkshochschule Aurich, Oldersumer Str. 65-73, 26605 Aurich

Diese Fortbildung richtet sich an ErzieherInnen und andere Betreuungspersonen, die mit Elementarkindern/Krippenkindern arbeiten.
Kinder brauchen Bewegung: Rennen, hüpfen, krabbeln, klettern, sich drehen bis zum Schwindel, in der Erde graben und mehr. So erschließen sie sich die Wahrnehmung für ihren eigenen Körper wie auch für ihre Umgebung, üben im Miteinander Sprachausdruck und Sozialverhalten.
Oft scheitern die Möglichkeiten zu solch freiem Tun am Platz und an der Tagesstruktur. Daher möchte ich Spiele anbieten, die für zwischendurch geeignet sind und wenig Raum beanspruchen. Dabei sind mir kindgerechte und abwechslungsreiche Bewegungsmöglichkeiten wichtig, die Spaß machen.
Es handelt sich also um Spiele
- für zwischendurch, auch ohne viel Vorbereitung und Aufwand
- die alle Sinne schulen
- die mit Bewegung verbunden oder auch ruhig im Stuhlkreis durchführbar sind
- mit Variationsmöglichkeiten, je nach Entwicklungsstand der Kinder oder auch Situation.
2.-4.2.18 4. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
9.-11.2.18 2. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
2.-4.3.18 5. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
16.-18.3.18 3. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
6.-8.4.18 6. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
13.-15.4.18 4. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
4.-6.5.18 7. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
11.-13.5.18 5. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
1.-3.6.18 8. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
8.-10.6.18 6. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
6.-8.7.18 9. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 17/18
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
13.-15.7.18 7. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
17.-19.8.18 8. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
17.-19.9.18 9. Wochenende der einjährigen Ausbildung zur Märchenerzählerin 2018
Informationen unter Ausbildung zur Märchenerzählerin an neun Wochenenden in Hamburg
Rückblick 2010

Rückblick 2011

Rückblick 2012

Rückblick 2013

Rückblick 2014

Rückblick 2015

Rückblick 2016

Rückblick 2017